+ + +


Egon Spengler

Er ist das Hirn der GhostbustersTM. Zu seinen Spezialgebieten gehört auch die Technik zur Erforschung von Geistern. Die meisten Geräte der GhostbustersTM, wie etwa die Protonenstrahler und die Geisterfallen, hat Egon gemeinsam mit Ray Stantz entwickelt.

Geisterherr

Wie man noch an seiner Kleidung erkennt, war dieses Gespenst vor langer Zeit einmal ein reicher Geschäftsmann. Als Geist treibt er nun mit Stock und Hut sein Unwesen. Kommt er mit Licht in Berührung, so gibt er im Dunkeln ein gespenstisches Leuchten von sich.

PKE-Meter

Ein Gerät, das Egon, Ray und Peter schon zu ihren Zeiten an der Columbia University entwickelten: Es dient dazu, psychokinetische Energie (PKE) aufzuspüren, zu messen und zu verfolgen. Mit Hilfe des PKE-Meters finden die GhostbustersTM fast jeden Geist.

In diesem Paket: Spengler mit Protonenpack, PKE-Meter und Geist.

Zum Shop